Hintergrundbild
logo

Unser Clan besteht aktuell aus vier Sippen. Weil wir alle Bogenschützen sind, haben wir den Clan Fria Bågskytten gegründet. In unserem Clanbanner führen wir einen aufgespannten Langbogen mit einem Pfeil und die beiden Runen Eihwaz und Tiwaz . Die Rune Eihwaz steht für die Eibe und die Esche aus denen Bögen gebaut werden. Die Rune Tiwaz steht für die Pfeil- und Speerspitze. In Runenschrift steht Clan Fria Bågskytten um den Bogen herum. Dieser Name wurde aus dem Schwedischen übersetzt und bedeutet Clan des freien Bogenschützen. (da es keine Rune für das schwedische „å“ gibt, wird hier die Rune für das „a“ verwendet.)

Unsere Sippen verkörpern Wikinger, die neben dem Bogenschießen und Kämpfen ihren Handel mit selbstgefertigten Waren wie Borten, Bekleidung, Nadelgebundenem, Holz- und Hornschnitzereien sowie Leder- und Flechtwerk betreiben.

Da wir nach eingehendem Studium davon ausgehen, das sich die ablösenden Kunststile überschnitten haben, sind auch bei unserer Darstellung eine Durchmischung der Stile denkbar. Unser Ziel ist es, eine möglichst authentische und geschichtsnahe Darstellung zwischen 950 und 1000 zu erreichen. In unserer Darstellung behalten wir uns jedoch einen persönlichen Interpretationsfreiraum offen. Wir sind der Meinung, das es noch weit mehr Dinge gegeben haben muss, als die bisher ausgegrabenen und katalogisierten Fundstücke.

Daher erheben wir auch keinen Anspruch auf 100 prozentige Authentizität.
Wir wollen Lebensart, Handwerkskunst und Kultur zum Ausdruck bringen.

Bei unseren Aktivitäten legen wir Wert auf das Vermitteln von Wissen, so wie das Erlernen und Anwenden alter Handwerksfertigkeiten. Bei der Teilnahme an historischen Veranstaltungen stellen wir das Lagerleben dar und führen die Fertigung unserer Waren und Gebrauchsgegenstände vor.

Wir sind weder religiös noch politisch motiviert. Oberstes Ziel ist für uns ein harmonisches Miteinander innerhalb des Clans, sowie einen freundlichen Umgang mit Gleichgesinnten und Interessierten.